Brennberg: Unfall mit Mähaufbereiter

Am Samstag, den 20. Oktober, um 20 Uhr fuhr ein großer selbstfahrender Krone-Mähaufbereiter die Staatsstraße 2153 von Brennberg in Richtung Bruckbach. Schlicht aufgrund seiner übermäßigen Fahrzeugbreite und seiner unvorsichtigen Fahrweise nutzte der 24-jährige Fahrer phasenweise auch auf die Gegenspur mit. Zunächst konnte ein in Gegenrichtung fahrender Autolenker dem Gefährt noch ausweichen. Eine weitere Seat-Lenkerin konnte eine Kollision fahrerseitig nicht mehr verhindern. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von 3.500 Euro. Der Mähaufbereiter blieb unbeschädigt und verletzt wurde niemand.