Am 12 Juli 2021 befuhr eine 27-jährige aus dem Landkreis Regensburg mit ihrem Auto die Staatsstraße 2145 von Sulzbach kommend in Fahrtrichtung Altenthann. Beim Abbiegevorgang übersah die junge Frau allerdings eine entgegenkommende Autofahrerin und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Das Auto der Unfallverursacherin wurde durch den Aufprall in den angrenzenden Graben geschleudert, dabei erlitt die 27-Jährige diverse Frakturen. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die unfallbeteiligte Frau, die Vorfahrt gehabt hätte, kam leicht verletzt zur Vorsorge in das Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. An der Unfallstelle war die FFW Altenthann im Einsatz. Der Staatstraße 2145 war im Unfallbereich bis 15.45 Uhr gesperrt.