PI Wörth an der Donau Anhänger überschlägt sich auf der B8

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Polizei

Am Samstag, 17. April, wollte ein 30-jähriger Seat-Fahrer gegen 10.10 Uhr von Riekofen kommend auf die B8 bei Pfatter einbiegen und übersah dabei einen aus Fahrtrichtung Straubing kommenden 78-jährigen VW-Fahrer, der einen, mit Komposterde beladenen Anhänger an seinem Auto befestigt hatte. Es kam zum Zusammenstoß im Bereich des Anhängers, der sich daraufhin löste und überschlug. Die gesamte Ladung verteilte sich über die B8. Verletzt wurde dabei niemand. Auch konnten die beiden Beteiligten den Anhänger und die Erde gemeinsam schnell bergen, sodass es hier nur zu kurzen Verkehrsbehinderungen kam. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen lesen Sie auf den nächsten Seiten.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading