PI Vilshofen Zwei Autos im Graben gelandet

Hier lesen Sie eine Meldung der PI Vilshofen. (Symbolbild) Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild/dpa

Zwei nahezu identische Unfälle haben sich am Donnerstagabend kurz hintereinander im Landkreis Passau ereignet. Beide Male landete ein Auto im Graben.

Gegen 21.20 Uhr kam ein 19-Jähriger zwischen Aidenbach und Aunkirchen in einer Kurve nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum und ein Straßenschild. Der junge Mann kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus, es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 8.000 Euro.

Nur eine halbe Stunde später fuhr ein 20-Jähriger von Vilshofen in Richtung Aunkirchen, als er kurz nach der Abzweigung nach Hitzling ebenfalls nach rechts von der Straße abkam. Das Fahrzeug überschlug sich und kam im angrenzenden Feld auf dem Dach zum Liegen. Auch hier musste der junge Mann mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4.500 Euro.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading