PI Vilshofen Zur Ausnüchterung in die Zelle

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen der PI Vilshofen. (Symbolbild) Foto: Jens Wolf/dpa

Am Donnerstag wurde am Vilshofener Bahnhof ein betrunkener 59-Jähriger vor größerem Schaden bewahrt. Der Ortsansässige war am späteren Nachmittag so stark alkoholisiert, dass er sich nicht mehr auf den Beinen halten konnte. Den Beamten gegenüber war er aggressiv. Zu seiner eigenen Sicherheit nahmen ihn die Polizisten mit in die Inspektion, wo er in einer Arrestzelle seinen Rasuch ausschlafen konnte. Die Kosten für die Übernachtung werden ihm jedoch in Rechnung gestellt.

Lesen Sie eine weitere Nachricht der PI Vilshofen auf der Folgeseite.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading