Vilshofen: Warnbaken gestohlen

Ein Besucher des Zeitlarner Frühlingsfestes nahm auf dem Heimweg eine Warnbake an sich. Der 19-Jährige aus dem nördlichen Landkreis Passau befand sich am Freitag kurz nach Mitternacht zu Fuß auf dem Weg von Zeitlarn nach Vilshofen. Er trug dabei eine von der Baustellenabsicherung der neuen Ortsumfahrung gestohlene Warnbake mit sich. Der Mann wurde von einer Polizeistreife aufgehalten, die ihn die Warnbake wieder an den ordnungsgemäßen Platz stellen ließ. Der 19-Jährige muss sich nun wegen Diebstahls verantworten.