Am Montag zwischen 12 und 15.15 Uhr fuhr der Fahrer eines größeren bislang unbekannten Fahrzeugs auf der Kreisstraße 95 Höhe Atzing. Dort erfasste er mit seinem Fahrzeug eine über die Fahrbahn hängende Telefonleitung. Die Telefonleitung wurde mitgezogen, wodurch ein Telefonmast umfiel und die Leitung teilweise abriss. Der Telefonmast, der über eine Zufahrt lag, konnte zur Seite gezogen werden. Die Deutsche Telekom wurde zur Beseitigung des Leitungsschadens verständigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 1.000 Euro.