Am Sonntag, 14. April, gegen 1.30 Uhr, kam es auf dem Festgelände zu einer Auseinandersetzung zwischen einem unbekannten Täter und zwei jungen Männern. Scheinbar kam es zwischen den Personen bereits am Vortag einer Meinungsverschiedenheit. Zur Tatzeit traf man wieder aufeinander. Dabei versetzte der Täter einem 17-Jährigen einen Kopfstoß auf die Nase, einem 18-Jährigen gab er einen Faustschlag ins Gesicht. Beide mussten vom Sanitätsdienst behandelt werden. Personen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der PI Vilshofen zu melden.