PI Vilshofen Herrenloses Auto im Sumpf

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen der PI Vilshofen. (Symbolbild) Foto: Jens Wolf/dpa

Am 9. Juli gegen 16 Uhr fand ein Mann aus Breiteich einen herrenlosen Wagen in einem Sumpfgebiet einige Hundert Meter nördlich der Autobahn bei Breiteich. Vom Fahrer des österreichischen Autos, der zuvor über mehrere Wiesen gefahren war, fehlte jede Spur. Mit Hilfe des Traktors eines Landwirts konnte das Auto schließlich zurück zur Straße geschleppt werden. Warum und unter welchen Umständen das Fahrzeug dorthin gelangte, blieb bislang ungeklärt. Zur Verständigung des Halters wurde die österreichische Polizei hinzugezogen.

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht der PI Vilshofen finden Sie auf den folgenden Seiten. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading