Bodenkirchen: Zwei Autofahrer nach Verkehrsunfall unter Schock

Am Donnerstag gegen 6 Uhr ereignete sich auf der B388 ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 21-Jährige Frau wollte von der Kreisstraße kommend an der dortigen Einmündung, auf die B388 nach links einfahren. Sie sah offenbar einen 30-Jährigen Autofahrer zu spät, der auf der B388 unterwegs war. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Beide Unfallbeteiligten erlitten einen Schock. Die beiden Kraftfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten vom Abschleppdienst geborgen werden.

Eine weitere Meldung der Polizei-Inspektion Vilsbiburg finden Sie auf der zweiten Seite.