PI Vilsbiburg Traktor-Anhänger kippt um

Meldungen der PI Vilsbiburg (Symbolbild) Foto: Milena Gassner

Vilsbiburg: Ladung nicht ausreichend gesichtert

Am Montag gegen 15 Uhr fuhr ein Traktorfahrer mit seinem Fahrzeug samt beladenen Anhänger auf der Bundesstraße B299 von Vilsbiburg stadtauswärts. In der Einmündung zur B388 wollte er nach rechts in Richtung Bonbruck abbiegen. Weil er die Ladung nicht ausreichend gesichert hatte, geriet sie ins Rutschen und der Anhänger kippte um. Die geladenen Futtermittelsäcke entleerten sich teilweise auf der Fahrbahn, die kurzzeitig gesperrt werden musste.

Eine weitere Meldung finden Sie auf der Folgeseite.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading