PI Vilsbiburg Mit neuem Motorrad auf Dieselspur gestürzt

Meldungen der PI Vilsbiburg (Symbolbild) Foto: Milena Gassner

Am Samstagvormittag verlor ein unbekannter Fahrer laut Polizei vermutlich Diesel im Kreisverkehr der B388 in Velden. Gegen 10.15 Uhr fuhr ein 36-Jähriger mit seinem am selben Tag gekauften, Motorrad auf dem verschmutzten Kreisverkehr. Dabei rutschte der Vorderreifen des Motorrades auf der Dieselspur weg, sodass der Fahrer stürzte. Der Fahrer blieb dabei unverletzt. Am Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Hinweise zum Verursacher der Dieselspur werden bei der Polizeiinspektion Vilsbiburg unter der 08741/9627-0 entgegen genommen.

Auf den nächsten Seiten finden Sie weitere Meldungen.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading