PI Vilsbiburg Mann fährt in Gegenverkehr: 25.000 Euro Schaden

Meldungen der PI Vilsbiburg (Symbolbild) Foto: Milena Gassner

Laut Polizei fuhr ein 23-Jähriger mit einem Kleintransporter am Donnerstag gegen 14.20 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Vilsbiburg und Bonbruck bei Bodenkirchen. In einer leichten Rechtskurve, auf Höhe Sippenbach, kam der 23-Jährige auf die Gegenfahrbahn. Als Grund wird ein geplatzter Vorderreifen vermutet. Dabei stieß das Auto mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Dieser weichte nach rechts aus, kam von der Fahrban ab und konnte so den Zusammenstoß abschwächen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Beide Autos wurden abgeschleppt. Der Schaden wird auf 25.000 Euro geschätzt.

Auf der nächsten Seite finden Sie eine weitere Meldung der Polizeiinspektion Vilsbiburg. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading