PI Vilsbiburg Autofahrer übersehen Baustelle auf B388

PI Vilsbiburg
Meldungen der PI Vilsbiburg (Symbolbild) Foto: Milena Gassner

Am Dienstag ist ein 44-Jähriger gegen 5.30 Uhr mit seinem Auto auf der Bundesstraße 388 von Wolferding kommend in Richtung Vilsbiburg gefahren. Kurz vor der Einmündung der Bundesstraße 299 fuhr der Autofahrer gegen einen Splitthaufen, der sich auf der Straße befand. Dieser war rund 50 Meter lang und 1,6 Meter hoch. Das Auto überschlug sich beim Aufprall und kam rund 20 Meter weiter auf dem Dach zum Liegen.

Der 44-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand Totalschaden von rund 18.000 Euro.

Zeitgleich mit dem Eintreffen der Polizeistreife am Unfallort übersah ein zweiter Autofahrer den Splitthaufen und fuhr ebenfalls mit seinem Auto dagegen. Der 31-jährige Fahrer und seine Beifahrerin wurden nicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden von rund 10.000 Euro. Beide Fahrzeugen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Eine weitere Meldung der PI Vilsbiburg finden Sie auf der nächsten Seite.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading