Am Samstag gegen 9 Uhr bog eine 74-jährige Frau aus dem Bereich Velden mit ihrem BMW, von der Vilsstraße nach links in die vorfahrtsberechtigte Landshuter Straße ein. Dabei übersah sie einen von links kommenden 73-jährigen Mann aus dem Bereich Neufraunhofen. Dieser befuhr mit seinem Toyota Yaris, die Landshuter Straße in Fahrtrichtung Marktplatz. Auf dem Beifahrersitz saß seine 63-jährige Ehefrau. Die Unfallverursacherin stieß mit der Frontseite ihres Fahrzeuges in die Beifahrerseite des kreuzenden Autos. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro. Es wurde niemand verletzt.