Patersdorf: Wäschetrockner brennt

Am Donnerstagnachmittag schaltete eine Frau ihren Wäschetrockner, der in einem Kellerraum stand, ein. Der Trockner geriet aufgrund eines technischen Defektes in Brand. Die Frau nahm Brandgeruch wahr und öffnete die Tür zum Keller, der bereits völlig verraucht war. Die verständigten Feuerwehren Patersdorf und Linden löschten den brennenden Wäschetrockner und verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf weitere Räumlichkeiten. Der Keller wurde durch den Brand verrußt. Die Schadenshöhe wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.