Gotteszell: Steinschleuder-Schütze gesucht

Am Dienstag teilte ein 58-jähriger Mann der Polizeiinspektion Viechtach mit, dass das Kaminblech an seinem Wohnhaus am Klosterring beschädigt wurde. Nach ersten Erkenntnissen hat ein bislang unbekannter Täter mit einer Steinschleuder oder einer sonstigen Waffe auf den Kamin geschossen. Die Tatzeit konnte der Geschädigte lediglich auf die Zeit zwischen 14. und 23. März eingrenzen. Der entstandene Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Viechtach unter Telefon 09942/94040 entgegen.