Viechtach: 77-Jähriger schrammt an Seat entlang

Am Donnerstag ist ein 77-jähriger Mann aus dem Altlandkreis Viechtach mit seinem VW an einem Seat entlang geschrammt. Unterwegs war er vom Krankenhaus Viechtach Richtung Stadtmitte. Eigentlich hätte er anhalten müssen, weil ihm im Gegenverkehr ein Fahrzeug entgegenkam und in seiner Fahrtrichtung der Seat parkte, vermerkt die Polizei. "Er war aber der Ansicht, dass er trotzdem fahren kann, streifte dabei jedoch an der Seite des geparkten Seat einer 47-jährigen Frau entlang." Auch dies schien den Mann nicht zu kümmern, denn er fuhr einfach weiter. Zeugen bemerkten das Unfallgeschehen bemerkt, was kurze Zeit später zur Ermittlung des Unfallverursachers führte. An den Fahrzeugen entstand Schaden von rund 2.000 Euro.