Gegen Laterne und Schild geprallt

Auf der Kreisstraße bei Gotteszell hat sich am Montag gegen 5.40 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Eine 49-jährige Frau aus dem Altlandkreis Viechtach fuhr mit ihrem Auto auf der Kreisstraße von Gotteszell kommend Richtung Bundesstraße 11 und kam dabei aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie schleuderte gegen eine Laterne und ein Stationierungsschild. Die Frau kam ins Krankenhaus. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 15.000 Euro, an Laterne und Schild beziffert sich der Schaden auf rund 1.600 Euro.