PI Straubing Zeugen mehrerer Fahrraddiebstähle gesucht

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Stefan Karl

Im Zeitraum zwischen Donnerstag, den 6. Januar, und Freitag, den 14. Januar, ist es im Straubinger Stadtgebiet zu mehreren Fahrraddiebstählen gekommen. Der erste muss sich im Zeitraum zwischen 6. Januar, gegen 16.30 Uhr, und 7. Januar, gegen 5 Uhr, ereignet haben. Ein bisher unbekannter Täter klaute ein abgesperrtes schwarz-weißes Mountainbike der Marke "Bulls" aus einem Kellerabteil in einem Mehrfamilienhaus. Der Schaden beläuft sich auf einen hohen dreistelligen Betrag.

Zu einem weiteren Fahrraddiebstahl kam es am Freitag, den 14. Januar, im Zeitraum zwischen 8 und 16 Uhr vor dem Krankenhaus in der St.-Elisabeth-Straße. Ein 29-Jähriger Straubinger hatte sein Mountainbike der Marke "Cube" dort versperrt abgestellt. Als er zurückkam, war es verschwunden. Der Schaden liegt hier bei einem mittleren dreistelligen Betrag.

Ebenfalls am Freitag wurde das "Cube"-Herrenrad eines 16-jährigen Straubingers geklaut, das abgesperrt in der Feuerhausgasse stand. Hier muss der Täter im Zeitraum zwischen 14.30 und 15.15 Uhr zugeschlagen haben. Der Schaden beläuft sich in diesem Fall ebenfalls auf einen mittleren dreistelligen Betrag.

Die Polizei Straubing führt die Ermittlungen in diesen Fällen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer kann Angaben zu den Taten, den Tätern oder verdächtigen Personen in unmittelbarer Tatortnähe machen? Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 erbeten.

Auf den nächsten Seiten finden Sie weitere Meldungen der Straubinger Polizei.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading