Am Dienstag gegen 15 Uhr legte eine 33-Jährige aus dem Landkreis Straubing-Bogen ihr Mobiltelefon auf dem Dach ihres Autos ab und fuhr dann los. Als sie bemerkte, dass sie ihr Handy verloren hatte, wählte sie die Handy-Nummer. Da der Anruf abgelehnt wurde, geht die Polizei davon aus, dass ein bislang noch unbekannter Täter das Handy mitgenommen hat. Die Polizeiinspektion Straubing ermittelt in dem Fall wegen Unterschlagung.