PI Straubing Salching/Leiblfing/Steinach: Mehrere Unfälle wegen Glätte

Am 12. Januar gegen 15:40 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit einem BMW die Kreisstraße SR 17 in Richtung Oberpiebing. In einer Rechtskurve kam der 19-Jährige auf der schneebedeckten Fahrbahn alleinbeteiligt ins Schleudern und nach links von der Fahrbahn ab. Der 19-Jährige wurde hierbei leicht verletzt. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro.

Gegen 16:20 Uhr befuhr eine 41-Jährige mit einem BMW die Kreisstraße SR 2 von Metting in Richtung Feldkirchen. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Schneeglätte kam die 41-Jährige alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab und landete mit dem Fahrzeug im Graben. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

Gegen 14:30 Uhr befuhr ein 69-jähriger Autofahrer in Steinach die Auffahrt zur B20 in Fahrtrichtung Straubing. Der 69-Jährige wollte abbremsen, um den vorfahrtsberechtigen Fahrzeugen auf der B20 die Vorfahrt zu gewähren, hierbei geriet der BMW des 69-Jährigen auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen und kollidierte hierbei mit einem Lastwagen, der die B20 in Fahrtrichtung Straubing befuhr. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 15.000 Euro. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading