Am 12. Januar gegen 13 Uhr befuhr ein 27-jähriger Lastwagenfahrer die B20 in Fahrtrichtung Straubing. Auf Höhe Oberschneiding bog ein unbekanntes Fahrzeug auf die B20 ein und nahm dem Lastwagenfahrer die Vorfahrt. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden bremste der 27-Jährige stark ab und wich auf die Gegenfahrbahn aus, welche gerade eine 37-Jährige mit einem Audi befuhr. Der Lastwagen touchierte den Audi am linken Außenspiegel. Am Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Am Lastwagen entstand kein Sachschaden. Der bislang unbekannte Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um seine gesetzlichen Pflichten zu kümmern. Die Polizei Straubing führt die Ermittlungen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat die Unfallflucht beobachtete und kann Angaben zum Unfallverursacher machen? Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 erbeten.