PI Straubing Maßkrug an den Kopf geworfen

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Stefan Karl

Am Sonntag, 8. August, kam es gegen 1.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem eigentlich befreundeten Pärchen in der Rosengasse. Im Verlauf des Streits warf der 24-jähige Beschuldigte einen Maßkrug in Richtung seines gleichaltrigen Bekannten. Dieser erlitt dadurch eine Schnittverletzung am Kopf. Zudem fiel der Krug anschließend gegen die Windschutzscheibe eines geparkten Autos. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Gegen den erheblich alkoholisierten Mann wurde Anzeige erstattet.

Weitere Polizeimeldungen lesen Sie auf den nächsten Seiten.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading