PI Straubing Betrunkener fährt gegen Audi

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild)
Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Stefan Karl

Am Dienstag gegen 7.45 Uhr ist ein 39-Jähriger mit einem Kleintransporter in der Schlesischen Straße in Straubing gegen einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand parkenden Audi A4 gefahren. Anschließend entfernte sich der 39-Jährige vom Unfallort, ohne sich um seine gesetzlichen Pflichten zu kümmern. Am Unfallort wurde das vordere Kennzeichen des 39-Jährigen aufgefunden, welches dieser beim Zusammenstoß verlor. Aufgrund des Kennzeichens und Zeugenaussagen konnte er als Fahrer ermittelt werden.

Bei dem 39-Jährigen wurde Alkoholgeruch wahrgenommen und ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Nachdem dieser positiv verlief, folgte eine Blutentnahme im Klinikum. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unerlaubten Entfernen vom Unfallort eingeleitet. Am Audi entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Am Kleintransporter entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Es wurde niemand verletzt.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading