Am 10. November gegen 12:30 Uhr befuhr ein 31-Jähriger mit einem Citroen die B8 von Straubing kommend. Kurz nach der Ortseinfahrt Straßkirchen übersah dieser einen VW eines 41-Jährigen, der verkehrsbedingt halten musste. Der 31-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr dem VW hinten auf. Der 41-Jährige wurde hierbei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 6.000 Euro.