PI Rottenburg Wildunfall zu spät gemeldet

Hier finden Sie die Polizeiberichte aus dem Bereich der PI Rottenburg. Foto: Thomas Gärtner

Eine Autofahrerin aus dem nördlichen Landkreis Landshut ist in den frühen Morgenstunden am Donnerstag zwischen Unterlauterbach und Rottenburg mit einem Reh zusammengestoßen. Die Fahrerin fuhr weiter und meldete den Wildunfall erst mehrere Stunden später am Vormittag bei der Polizei, heißt es in einer Mitteilung. Die Fahrerin erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Bayerischen Jagdgesetz.

Eine weitere Meldung finden Sie auf der Folgeseite.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading