Am Donnerstag, 19. November, zwischen 13 und 22 Uhr befuhr ein derzeit unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug rückwärts die Arberstraße in Kläham. Hierbei stieß der Fahrzeugführer gegen zwei Granitsäulen eines Gartenzauns, welche durch den Anstoß umfielen. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 2.000 Euro. Der Unfallverursacher verließ unerkannt die Unfallstelle ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der zuständigen Polizeiinspektion Rottenburg unter Tel. 08781-9414-0 in Verbindung zu setzen.