PI Rottenburg Mofafahrer flüchtet vor Kontrolle

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Polizei

Am Montag gegen 22.20 Uhr sollte auf der Kreisstraße 37 ein Mofafahrer von der Polizei kontrolliert werden. Dieser ignorierte Blaulicht und Anhaltesignale und flüchtete über einen Waldweg in unwegsames Gelände, teilt die Polizei mit. Er konnte zu Fuß verfolgt und schließlich angehalten werden. Ein Beamter wurde leicht verletzt. Warum der Mofafahrer flüchtete, sei unklar. Ohne die Flucht hätte die Polizei keine Verstöße zu beanstanden gehabt. Auf ihn wartet nun eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige und eine Meldung an die Fahrerlaubnisbehörde.

Weitere Meldungen finden Sie auf den Folgeseiten.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading