Am Donnerstag gegen 16 Uhr fiel einer Polizeistreife auf der Kreisstraße LA 9 bei Kläham ein ziviler blauer BMW auf, welcher mit eingeschaltetem mobilen Blaulicht Richtung Hohenthann unterwegs war. Einer Anhaltekontrolle entzog sich der Fahrer mit hoher Geschwindigkeit. Mithilfe weiterer Polizeistreifen konnte das flüchtige Fahrzeug letztendlich im Gemeindebereich Weihmichl gestoppt werden. Der 18-jährige Fahrzeugführer hat nun unter anderem mit einer Strafanzeige wegen illegalem Kraftfahrzeugrennen zu rechnen, weil er inner- und außerorts die zulässige Höchstgeschwindigkeit erheblich überschritten hat . Neben dem unzulässig verwendetem Blaulicht und einer betriebsbereiten LED-Tafel „Polizei-Einsatz“ wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft auch der Führerschein vor Ort sichergestellt. Sollten Verkehrsteilnehmer von dem BMW-Fahrer gefährdet, genötigt bzw. widerrechtlich angehalten worden sein, werden sie gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Rottenburg a.d.Laaber unter Tel. 08781/9414-0 in Verbindung zu setzen. Insbesondere werden die zwei Motorradfahrer gebeten sich zu melden, die der verfolgenden Streife in der Ortschaft Oberergoldsbach die weitere Fluchtrichtung zeigten.