Rottenburg: Hydranten angefahren und geflüchtet

Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beschädigte mit seinem Fahrzeug in der Direktor-Wolf-Straße 16 im Ortsteil Oberroning einen Hydranten. Der Unfallverursacher flüchtete nach dem Verkehrsunfall, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Aufgrund einer Zeugenaussage konnte der Tatzeitraum auf Freitag, 16.30 bis 18 Uhr, eingegrenzt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 08781/9414-0 bei der Polizeiinspektion Rottenburg zu melden.