Am Sontag gegen 19.40 Uhr ist ein 18-Jähriger laut Polizei mit seinem Leichtkraftrad zum Basketballplatz der Realschule Rottenburg gefahren. Dort angekommen, ließ er mehrmals seinen Hinterreifen durchdrehen, sodass der Bodenbelag beschädigt wurde. Ein Zeuge hatte die Tat beobachtet. Der Beschuldigte wird nun wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung angezeigt.