In der Nacht auf Samstag, 24. August, war ein 25-jähriger Rottenburger mit seinem Auto auf der Staatsstraße 2143 von Hohenthann in Richtung Rottenburg unterwegs. Doch gegen 3.40 Uhr kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf Höhe Türkenfeld von der Fahrbahn ab. Dabei schrammte er mit seinem Auto an einem Zaun, einem Schaukasten und einem Bushaltestellenschild entlang und beschädigte mehrere Büsche und Bäume. Das Auto kam erst an einem Busch zum Stehen. Der 25-Jährige blieb unverletzt. An seinem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden.