Am Freitag gegen 12.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Türkenfeld und Rottenburg a.d. Laaber. Ein Gespann kam nach rechts ins Bankett und sank dort ein. Bei den Bergungsarbeiten musste die Staatsstraße für mehrere Stunden gesperrt werden. Am Bankett entstand ein geringfügiger Sachsachaden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die freiwillige Feuerwehr Hohenthann und Türkenfeld sicherten die Unfallstelle ab und unterstützten bei der Verkehrsregelung.