Obersüßbach: Halter eines herrenlosen Hundes gesucht 

Einen herrenlosen schwarzen Labrador hat ein Jäger am 7. Mai um 19.30 Uhr im Wald zwischen Obersüßbach und Unterneuhausen gesehen. Er meldete dies der Polizei, weil er befürchtete, dass der Hund wildert. Es handelt sich um das Waldgebiet „Schwarzholz/Stumpenlohe“, welches an der Gemeindegrenze zu Weihmichl liegt. Hinweise zu dem bislang unbekannten Halter des Hundes erbittet die Polizeiinspektion Rottenburg unter 08781/94140. Die Polizei weist darauf hin, dass es nach dem Bayerischen Jagdgesetz verboten ist, Hunde in einem Revier unbeaufsichtigt oder frei herumlaufen zu lassen.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie auf den Folgeseiten.