Am Sonntag gegen 0.30 Uhr, wurde eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Rottenburg nach Rottenburg in den Ortsteil Gisseltshausen beordert. Es wurde zuvor mitgeteilt, dass dort ein Gewächshaus in Vollbrand stand. Die freiwillige Feuerwehr Rottenburg kümmerte sich zusammen mit den Feuerwehren Oberhatzkofen und Pattendorf um die Brandbekämpfung und konnte verhindern, dass keine weiteren Gebäude beschädigt wurden. Ein angrenzendes parkendes Fahrzeug wurde durch die starke Hitzeentwicklung beschädigt. Durch den Brand entstand ein Gesamtschaden in ungefährer Höhe von 2.000 Euro.