Am Donnerstag gegen 6 Uhr kam es an der Einmündung der Fichtenstraße in die Goldbachstraße in Ergoldsbach zu einem Unfall nach einem Vorfahrtsverstoß. Ein 18-jähriger Autofahrer fuhr auf der Fichtenstraße und wollte nach rechts in die Goldbachstraße abbiegen. Dabei missachtete er das Stoppschild an der Einmündung und nahm einem Omnibus die Vorfahrt, der die Goldbachstraße in südöstlicher Richtung fuhr. Es kam zwischen den beiden Fahrzeugen zur Kollision, wodurch der junge Mann verletzt wurde. Der Unfallverursacher musste in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Die Unfallaufnahme erfolgte durch eine Streife der PI Rottenburg.