Ein bislang unbekannter männlicher Täter machte am Freitagabend gegen 20.15 Uhr in der Linie 41 während der Fahrt ausländerfeindliche Äußerungen gegenüber zwei männlichen Personen und soll auch zwei Mädchen verbal angegangen haben. Der Täter wird als etwa 35 bis 40 Jahre alt mit kurzen blonden Haaren und Drei-Tage-Bart beschrieben. Er trug ein dunkelgrünes Hemd und eine kurze Hose und war in Begleitung eines etwa zwölfjährigen Mädchens. Beide stiegen dann in Regenstauf Am Grasigen Weg/Friedhof aus dem Bus. Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Regenstauf, Tel.-Nr. 09402/9311-0.