Am Samstag kam es laut Polizei in Regensburg an der Kreuzung Landhuter Straße/Odessa Ring (Ost-Tangente) zu einem Verkehrsunfall. Die Polizei sucht hierzu Zeugen. Gegen 7.55 Uhr fuhr ein 45-jähriger Mann mit seinem Audi auf der Landshuter Straße stadteinwärts. Ein 42-jähriger Autofahrer war am Odessa-Ring in Richtung Bajuwarenstraße unterwegs. Die Beiden fuhren zum Unfallzeitpunkt in die Kreuzung ein, sodass es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge kam. Durch den Unfall wurden beide Personen leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden liegt im niedrigen fünfstelligen Eurobereich. Die Polizeiinspektion Regensburg Süd hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. Zeugen des Unfalls, die Angaben zur Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0941/506-2001 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.