In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch meldete sich ein Radfahrer bei der Polizeiinspektion Regensburg Nord und teilte einen Verkehrsunfall mit, welcher sich am Dienstagabend gegen 21 Uhr auf der Donaustaufer Straße an der Einfahrt zur Pilsen Allee ereignete. Ein bislang unbekannter Autofahrer hatte den Radfahrer beim Überqueren der Fahrbahn übersehen und diesen am Hinterreifen touchiert. Dabei kam der Radfahrer zu Sturz, verletzte sich leicht und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt nach dem Unfall fort. Die Polizei Regensburg Nord ermittelt nun wegen einer Verkehrsunfallflucht und bittet um Zeugenhinweise unter 0941/506 2221.