Am Freitag gegen 16.15 Uhr versuchte sich ein bislang unbekannter Mann in einem großen Warenhaus in der Donaustaufer Straße in Regensburg zu bereichern. Der Täter entwendete Waren im hohen dreistelligen Eurobereich. Die Waren führte er in einer Tasche aus dem Geschäft, ohne zu bezahlen. Während der Flucht über den Parkplatz des Warenhauses wurde der Täter durch einen Kunden verfolgt. Nach kurzer Zeit musste der Täter Ballast abwerfen. Er ließ die Tasche mit der Beute fallen und setzte seine Flucht fort. Der Dieb wird als männlich, etwa 1,80 Meter groß, etwa 25 Jahre alt, schlank, kurze schwarze Haare, mit Vollbart beschrieben. Er trug eine blaue Arbeits-/Latzhose, ein dunkelblaues Kapuzenoberteil und Arbeitsschuhe. Zeugenhinweise werden von der Polizeiinspektion Regensburg Nord unter der Telefonnummer 0941/506-2221 entgegengenommen.