PI Regensburg Nord Großer Schaden bei Frontalkollision

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Polizei

Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw

Ordentlich gescheppert hat es am Montag gegen 19 Uhr auf der vorderen Keilbergstraße: Zwei Autos krachten frontal einander.

Die beiden Fahrer, ein Mann und eine Frau aus dem Raum Regensburg, mussten daraufhin mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus verbracht werden. Wieso es zu dem Unfall kam, ermittelt momentan noch die Polizei. Der Frau wurde Blut abgenommen, weil sich der Verdacht ergab, dass sie unter Alkoholeinfluss stehen könnte.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 23.000 Euro. Zudem mussten die beiden Pkw abgeschleppt werden, weil sie nicht mehr fahrbereit waren.

Eine weitere Meldung finden Sie auf der nächsten Seite!

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading