Bei der Polizeiinspektion Regen ist am Samstag telefonisch mitgeteilt worden, dass bei einer ausländischen Familie in Bodenmais eine größere Feierlichkeit stattfinden würde. Bei der Kontrolle durch eine Streife  bestätigte sich diese Mitteilung. Gegen alle fünf anwesenden Personen, die aus vier verschiedenen Haushalten stammten, wird dem Landratsamt Regen eine Anzeige nach der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vorgelegt. Alle müssen deshalb mit einem Bußgeld in Höhe von jeweils 250 Euro rechnen. Die ebenfalls anwesenden fünf Kleinkinder sind von der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ausgenommen.