Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes standen zwei Autos mit den Fahrzeugfronten zueinander geparkt. Nachdem beide Fahrer ihr Auto verlassen hatten und in ein Geschäft gegangen waren, fing ein Auto langsam an wegzurollen und prallte nach kurzer Rollstrecke leicht gegen das gegenüber stehende Kraftfahrzeug. An beiden Autos entstand ein Schaden von etwa 50 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der 86-jährige Fahrer des weggerollten Fahrzeuges offensichtlich vor dem Aussteigen vergessen hatte, die Handbremse anzuziehen und einen niedrigen Gang einzulegen.