Regen: Gegen Krankenwagen gefahren

In der Zeit von 18. bis 19. Juli, fuhr ein bisher unbekanntes Fahrzeug gegen einen Krankenwagen des Rettungsdienstes. Dabei wurde die Schiebetüre und der Kotflügel am Rettungsfahrzeug beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Der unbekannte Verursacher flüchtete im Anschluss unerkannt. Die Beschädigung selbst wurde Dienstag festgestellt, sodass keine Angaben zum Unfallort gemacht werden können. Ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde eingeleitet. Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Regen unter Telefon 09921/9408-0.