Rinchnach: Lagerfeuer gemacht

Am Ostermontag hat ein 47-jähriger Waldbesitzer eine Feuerstelle in seinem Wald bemerkt. Ein unbekannter Täter hatte hier ein Lagerfeuer gemacht. Holzscheite lagen noch unweit der Feuerstelle. Zudem wurde Holz des Geschädigten verbrannt. Die Feuerstelle befindet sich in markanter Lage, südlich des Dreikögelriegel. Der Sachschaden wird auf etwa 200 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei Regen unter Telefon 09921/94080 entgegen. Die Polizei warnt davor, im Wald oder in Wiesen Feuer zu machen oder brennende oder glimmende Gegenstände wegzuwerfen. Die anhaltende Trockenheit führt zu einer höhen Waldbrandgefahr.