Am 3. Juli gegen 2 Uhr befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Mofaroller die Staatsstraße 2134 von Kirchberg im Wald in Richtung Untermitterdorf. Auf Höhe der Abzweigung nach Wolfau kam er von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Anschließend stürzte er. Durch den Sturz wurde der 21-Jährige verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An seinem Roller entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Während der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise auf vorangegangenen Alkoholkonsum und es wurde eine Blutentnahme angeordnet. Die freiwillige Feuerwehr Raindorf war zur technischen Hilfeleistung vor Ort.