Am Samstag gegen 19.45 Uhr fuhr eine 55-jährige Frau mit ihrem Auto auf der Staatsstraße 2136 in Richtung Viechtach. Auf Höhe der Einmündung Hammerbruck stürzte plötzlich ein Baum auf die Fahrbahn und fiel ihr auf die Motorhaube. An dem Wagen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Die Fahrzeugführerin wurde glücklicherweise nicht verletzt. Der Baum, der augenscheinlich von einem Biber angenagt worden war, wurde von der FFW Bodenmais von der Fahrbahn entfernt.