Am Mittwoch gegen 14.18 Uhr fuhr ein 62-Jähriger mit seinem Kleintransporter im Bereich Pankofen Mühle über die neue Umgehungsstraße in Richtung Osterhofen und wollte nach rechts in den dortigen Fahrradweg abbiegen. Dabei holte er sehr weit mit seinem Fahrzeug nach links aus. Ein unmittelbar dahinter fahrender 19-Jähriger ging irrtümlicherweise davon aus, dass der Kleintransporter nach links abbiegen wollte. Der junge Mann fuhr mit seinem Opel gegen den Kleintransporter. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Kleintransporter an das dortige Bachufer geschoben. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro. Diese waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehren Pankofen und Plattling waren mit drei Fahrzeugen vor Ort