Am Freitag gegen 6.30 Uhr kam es laut Polizei auf der neuen Umgehungsstraße, der Staatsstraße 2124, auf Höhe der Isarbrücke in Plattling zu einem Verkehrsunfall, von dem sich der bislang noch unbekannte Verursacher entfernte, ohne seiner gesetzlichen Pflicht nachzukommen und seine Beteiligung am Unfall zu melden. Eine 26-jährige Landkreiskreisbewohnerin fuhr mit ihrem roten Skoda Fabia auf der Staatsstraße 2124 in Richtung Pankofen. Auf Höhe der Isarbrücke kam ihr ein schwarzes Auto entgegen, das ein anderes Auto überholte und den Überholvorgang nicht rechtzeitig beenden konnte. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, musste die 26-Jährige nach rechts ausweichen und kollidierte dabei mit der Leitplanke. Zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam es zwar nicht, allerdings entstand am Skoda und an der Leitplanke ein Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich. Die Polizei Plattling nimmt unter der Telefonnummer 09931/9164-0 Hinweise entgegen.